Lassen sie uns

Gemeinsam Nachhaltig Umsetzen

Willkommen bei rundumblick - unser Ziel ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, nachhaltig zu wirtschaften, Innovationen voranzutreiben und einen dauerhaften Wertewandel zu etablieren.


Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen, wie wir arbeiten und wie wir gemeinsam Potenziale und Chancen für Ihr Unternehmen in die Umsetzung bringen können.

Gestalten Sie die Zukunft

Nachhaltigkeit im Unternehmenskern


Erschließen Sie nachhaltige Werte –

für Ihr Unternehmen und die Welt von morgen.


Nachhaltigkeit ist für Unternehmen heute mehr als nur ein Schlagwort – es ist eine zentrale Säule in einer zukunftsorientierten Unternehmensstrategie. Durch die Integration in das Kerngeschäft können Unternehmen nicht nur ihren ökologischen Fußabdruck minimieren, sondern auch soziale Verantwortung übernehmen und langfristige wirtschaftliche Werte schaffen. Die aktive Umsetzung dieser Prinzipien stärkt das Markenimage, sichert Wettbewerbsvorteile und trägt zur Entwicklung einer nachhaltigen Gesellschaft bei.


Leistungen im Überblick

Unser Angebot bei rundumblick umfasst drei wesentliche Leistungen, die speziell darauf ausgerichtet sind, Ihr Unternehmen auf dem Weg zu nachhaltigem Erfolg zu begleiten. Ob einzeln gebucht oder als umfassendes Paket, jede Phase ist ein wichtiger Schritt in unserer Zusammenarbeit:

BERATUNG

E

L

A

R

I

H

Z

E

N

B

E

U

T

N

O

G

P

Analyse ​Chancen ​Zukunft

Unser erster Schritt ist eine gründliche Analyse der bestehenden Nachhaltigkeitsmaßnahmen Ihres Unternehmens. Wir identifizieren vorhandene und zukünftige Chancen und bewerten das Potenzial einer nachhaltigen Ausrichtung. Diese Phase bildet das Fundament für alle weiteren Schritte und hilft uns, spezifische Handlungsfelder für Ihr Unternehmen zu erkennen.


UMSETZUNG

N

T

E

W

E

I

G

I

C

E

K

T

L

A

U

R

N

T

G

S

Aktivitäten ​Lieferkette ​Monitoring

Aufbauend auf der Beratungsphase entwickeln wir einen individuellen Plan zur Stärkung Ihrer Lieferkette, zur Minimierung potenzieller Risiken und zur Förderung der Innovationsfähigkeit Ihres Unternehmens im Bereich der Nachhaltigkeit. Wir begleiten Sie mit einem kontinuierlichen Monitoring und steuern die Umsetzung gezielt nach, um die Effektivität der Maßnahmen sicherzustellen.


COACHING

W

G

O

N

R

I

K

N

S

I

H

A

O

R

P

T

Lernen ​Organsieren ​Weitergeben

Der Schlüssel zu einer nachhaltigen Veränderung liegt in der Wissensvermittlung und Bewusstseinsbildung. Durch gezielte Trainings und Workshops, angepasst an Ihre Bedürfnisse und die Ihrer Mitarbeiter, fördern wir das Verständnis und die Integration von Nachhaltigkeitsprinzipien in Ihre Unternehmenskultur. Diese Phase ermöglicht es Ihrem Team, Nachhaltigkeitsziele aktiv zu leben und im täglichen Geschäft umzusetzen.


Nachhaltigkeit beginnt mit dem Mut, Veränderungen zu wagen und die Verantwortung für morgen zu übernehmen. Mit rundumblick gehen Sie diesen Weg nicht alleine. Wir begleiten - mit Weitblick, Engagement und maßgeschneiderter Unterstützung für jedes Unternehmen.

Über mich

Als Beraterin, Trainerin und Business Coach unterstütze ich Menschen und Organisationen, die sich erfolgreich weiterentwickeln wollen.


Ich mag es, Fragen auf den Grund zu gehen und Lösungsansätze zu entwickeln, in der Zusammenarbeit mit den Kund:innen. Wichtig ist mir dabei, Dinge nicht nur für die „Schublade“ zu erarbeiten, sondern Konzepte und Maßnahmen, die gut umgesetzt werden können. Dabei bedarf es Offenheit und den Mut, neue Wege zu gehen.


Ich mache komplexe Fragestellungen zur Transformation ihres Geschäftsmodells sichtbar und entwickle gemeinsam mit Ihnen Unternehmenskonzepte, um die Wirtschaftlichkeit und Zukunftsfähigkeit nachhaltig zu verbessern.

Certified CSR Expert (nach ISO 17024)

  • Über 20 Jahre Führungserfahrung in Handels- und Produktionsunternehmen
  • Zertifizierte Trainerin und Coach für Persönlichkeitsentwicklung
  • Expertise in der Umsetzung von mehrfach ausgezeichneten CSR-Projekten
  • Ausgebildeter Business Coach
  • Mitglied der UBIT-Akademie der Wirtschaftskammer Österreich
  • Leiterin der CSR Experts Group in der Wirtschaftskammer Salzburg
  • Sprecherin Beirat Salzburg Center for Smart Materials 2.0 FH Salzburg
  • Mitgründerin von nachhaltige-lehre.at


Förderung

GEMEINSAM HOLEN WIR DAS BESTE

AUS IHREM PROJEKT HERAUS


Im Rahmen meiner Beratungstätigkeit bin ich stets darauf bedacht, Ihnen nicht nur mit Rat, sondern auch mit Tat zur Seite zu stehen, insbesondere wenn es um die Finanzierung Ihres Engagements für Nachhaltigkeit geht. Zahlreiche Förderprogramme von staatlichen Institutionen, EU-Initiativen und privaten Stiftungen stehen bereit, um Projekte rund um Nachhaltigkeit und CSR zu unterstützen. Ich berate Sie gerne über die aktuellen Fördermöglichkeiten, die speziell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten sind, und unterstütze Sie bei der Beantragung dieser Mittel.

Beratung & Umsetzung


Durch die Zusammenarbeit mit dem


umwelt service salzburg

und dem Klimabündnis Oberösterreich


können meine Leistungen bis zu 50% gefördert werden!

Coaching & Training


Als Bildungsanbieter für die


Digi-Scheck Förderung 2023 & 2024

der Wirtschaftskammer Österreich



können meine Lehrlings-Kurse zu 100% gefördert werden!

Kontakt

Erstgespräch

KOSTENLOS


Wenn Sie den ersten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit machen möchten, lade ich Sie herzlich zu einem kostenlosen Erstgespräch und Kennenlernen ein.


Absolut vertraulich und unverbindlich.


In 30 Minuten finden wir gemeinsam heraus, ob rundumblick der passende Schlüssel für Ihre nächste Unternehmensphase ist.


Gerne können Sie mich erreichen unter:

In Logo Blue Vector

"Das Geheimnis des Erfolgs ist anzufangen."

Mark Twain

|

|

Netzwerk

Nachhaltige Entwicklung ist nur möglich, wenn man die Themen gemeinsam bearbeitet.

Aus diesem Grund arbeite ich mit Netzwerkpartner:innen zusammen. Mit Expert:innen aus vielen unterschiedlichen Handlungsfeldern, können wir Sie bestmöglich unterstützen.

Referenzen

Nachfolgend ein Auszug an Unternehmen, für die ich erfolgreich unterschiedlichste Projekte realisiert habe.

Ich möchte mich für Ihr/Euer entgegengebrachtes Vertrauen und für die erfolgreiche Zusammenarbeit herzlichst bedanken:

FAQ

WISSEN & FAQ


In meiner Rolle als Beraterin für Nachhaltigkeit und CSR begegne ich oft einem breiten Spektrum an Wissensständen. Es ist mir ein Anliegen, Unternehmen dabei zu unterstützen, die Bedeutung und den Wert von Nachhaltigkeit in ihrem Betrieb zu verstehen. Hier sind sechs grundlegende Fragen, die oft gestellt werden:

Warum ist Nachhaltigkeit für mein Unternehmen wichtig?


Nachhaltigkeit kann Ihnen helfen, langfristig wirtschaftlich erfolgreich zu sein, Risiken zu managen und Ihre Marke zu stärken, indem Sie Verantwortung übernehmen. Indem Sie nachhaltige Praktiken implementieren, können Sie Ressourcen effizienter nutzen, Betriebskosten senken und die Abhängigkeit von volatilen Rohstoffmärkten verringern. Zudem erhöht Nachhaltigkeit die Attraktivität Ihres Unternehmens für Kunden, Investoren und Talente, die zunehmend Wert auf Umweltbewusstsein und soziale Verantwortung legen. Schließlich helfen nachhaltige Maßnahmen, regulatorische oder gesellschaftliche Anforderungen zu erfüllen und dadurch Absatz- Imageverlusten oder Lenkungsabgaben vorzubeugen und Risiken im Zusammenhang mit Umweltveränderungen zu minimieren.


Warum ist Nachhaltigkeit auch für EPUs oder Kleinstunternehmen wichtig?


Auch als Ein-Personen-Unternehmen (EPU) sind Sie von Nachhaltigkeit betroffen und können von nachhaltigen Praktiken profitieren. Selbst als kleines Unternehmen können Sie durch umweltfreundliche Maßnahmen wie Energieeffizienz, Recycling und die Nutzung nachhaltiger Materialien Ihren ökologischen Fußabdruck reduzieren. Diese Schritte tragen nicht nur zum Umweltschutz bei, sondern können auch Ihre Betriebskosten senken und Ihre Marktposition stärken. Kunden, die Wert auf Nachhaltigkeit legen, werden durch Ihr Engagement angezogen. Außerdem kann eine nachhaltige Ausrichtung Ihnen helfen, zukünftige gesetzliche Anforderungen zu erfüllen und sich als verantwortungsbewusstes Unternehmen am Markt zu etablieren. Künftig sind beispielsweise auch Banken verpflichtet bei allen Kreditvergaben die Nachhaltigkeit eines Unternehmens oder Anlageportfolios zu bewerten. Auch Die Anforderungen der Nachhaltigkeitsberichterstattung betreffen alle Unternehmen in der Lieferkette – direkt oder indirekt.


Welche Rolle spielt die Lieferkette bei der Nachhaltigkeit?


Die Lieferkette spielt eine zentrale Rolle bei der Nachhaltigkeit eines Unternehmens, da sie oft einen großen Teil der gesamten Umweltauswirkungen und sozialen Verantwortung ausmacht. Eine nachhaltig gestaltete Lieferkette kann dazu beitragen, den ökologischen Fußabdruck zu minimieren, indem sie auf umweltfreundliche Produktionsmethoden, faire Arbeitsbedingungen und den effizienten Einsatz von Ressourcen achtet.

Durch die Zusammenarbeit mit Lieferanten, die ebenfalls Nachhaltigkeitsprinzipien folgen, können Unternehmen sicherstellen, dass ihre Produkte unter ethischen Bedingungen hergestellt werden, was nicht nur das Risiko von Reputationsverlusten minimiert, sondern auch die Qualität und Langlebigkeit der Produkte verbessert. Zudem kann die Implementierung von Nachhaltigkeitsstandards in der Lieferkette dazu beitragen, regulatorischen Anforderungen zu entsprechen und auf Veränderungen in den Verbraucherpräferenzen zu reagieren, die zunehmend Wert auf ökologische und soziale Verantwortung legen.


Wie kommuniziere ich mein Engagement für Nachhaltigkeit?


Um Ihr Engagement für Nachhaltigkeit effektiv zu kommunizieren, ist es wichtig, transparent und authentisch zu sein. Berichten Sie klar und nachvollziehbar über Ihre nachhaltigen Maßnahmen, Ziele und Fortschritte. Nutzen Sie dabei Ihre Unternehmenswebsite, soziale Medien, Pressemitteilungen und direkte Kommunikation mit Ihren Kunden.

Achten Sie darauf, konkrete Beispiele und Zertifizierungen zu verwenden, die Ihre Bemühungen untermauern. Zum Beispiel könnten Sie über die Reduktion Ihres Energieverbrauchs, die Verwendung von recycelten Materialien oder die Zusammenarbeit mit zertifizierten nachhaltigen Lieferanten berichten.

Seien Sie vorsichtig mit Begriffen wie "klimaneutral", “umweltfreunlich”, “natürlich” oder ähnlichen Ausdrücken, die missverstanden oder als Greenwashing wahrgenommen werden könnten. Greenwashing bezieht sich auf die Praxis, Produkte oder Unternehmen umweltfreundlicher darzustellen, als sie tatsächlich sind, oft durch irreführende Behauptungen. Um dies zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass alle Behauptungen über Nachhaltigkeit durch klare Fakten und unabhängige Überprüfungen gestützt sind. Dies hilft, Vertrauen bei Ihren Stakeholdern aufzubauen und Ihre Glaubwürdigkeit als nachhaltig agierendes Unternehmen zu stärken.


Gibt es Nachhaltigkeitsregulatorik nur innerhalb der EU oder auch International und weltweit?


Nachhaltigkeit und regulatorische Anforderungen sind nicht nur innerhalb der EU und durch den EU Green Deal vertreten, sondern auch international und weltweit ein relevantes Thema. Verschiedene Länder und Regionen haben ihre eigenen Vorschriften und Initiativen zur Förderung von Nachhaltigkeit entwickelt. Globale Rahmenwerke wie das Pariser Abkommen zielen darauf ab, den Klimawandel zu bekämpfen, indem sie nationale Verpflichtungen zur Reduktion von Treibhausgasemissionen vorsehen. Die Vereinten Nationen haben zudem die Agenda 2030 mit ihren 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) aufgestellt, die von allen Mitgliedsstaaten unterstützt werden.


Ist die EU nicht zu klein um etwas beitragen zu können?


Trotz ihrer geografischen Größe spielt die EU eine zentrale Rolle in der globalen Nachhaltigkeit. Als einer der größten Wirtschaftsräume der Welt kann die EU erheblichen Einfluss auf internationale Standards und Unternehmenspraktiken ausüben. Mit Investitionen in nachhaltige Technologien und Initiativen wie den Green Deal übernimmt sie eine Führungsrolle in der Klimapolitik. Durch ihre diplomatische Macht fördert die EU zudem globale Abkommen und dient als Vorbild für andere Regionen. Ihre Strategien und Maßnahmen setzen oft weltweit Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit.